Thomas Maier Thomas Maier

Seminar Kaufpreisallokation (mit Excel)

Du möchtest dich im Bereich M&A-Accounting weiterentwickeln? Dann besuche unser Seminar Kaufpreisallokation (Purchase Price Allocation). Nach IFRS 3 ist bei fast jedem Unternehmenskauf eine Neubewertung aller übernommenen Vermögenswerte und Verpflichtungen vorzunehmen. Fehler bei der Neubewertung gehören mit zu den häufigsten Beanstandungen durch DPR/BaFin. In dieser Schulung lernst du worauf du achten musst um Fehler/Beanstandungen zu vermeiden.

Grundlagen Kaufpreisallokation (PPA)

  • Unternehmenserwerb als Bilanzierungsproblem
  • IFRS 3: Aufbau des Standards und verwendete Begriffe
  • IFRS 3: Zielsetzung, Anwendungsbereich & IDW S 5

Durchführung der Kaufpreisallokation (Erstkonsolidierung)

  • Erwerbsmethode: Erwerber, Erwerbszeitpunkt, Ansatz und Bewertung & Goodwill/Lucky Buy
  • Identifikation des Erwerbers
  • Bestimmung des Erwerbszeitpunktes
  • Bestimmung des Kaufpreises
  • Identifizierung wesentlicher Vermögenswerte und Schulden
  • Immaterielle Vermögenswerte, z. B. Kundenbeziehungen und Auftragsbestände, Marken, Technologien, Forschungs- und Entwicklungsprojekte
  • Eventualschulden und Restrukturierungen
  • Latente Steuern
  • Umgang mit MInderheitenanteilen
  • Full vs. Purchased Goodwill / negativer Unterschiedsbetrag

Bewertungsgrundsatz und -verfahren nach IFRS 13

  • Ansatzgrundsatz
  • Besonderheiten beim Ansatz immaterieller Vermögenswerte
  • Bewertungsgrundsatz
  • Verfahren zur Bestimmung des beizulegenden Zeitwertes nach IFRS 13
  • Marktpreisorientierte, kapitalwertorientierte und kostenorientierte Bewertungsverfahren
  • Methode der Lizenzpreisanalogie, Residualwertmethode und Mehrgewinnmethode
  • Vorgehen bei der Existenz nicht beherrschender Anteile
  • Ermittlung der einzelnen Bewertungsparameter in der Praxis: relevante Cash Flows, WACC, Risikoaufschlag, Steuersatz, Tax Amortisation Benefit

Implikationen der PPA für die externe Berichterstattung

  • Auswirkungen auf die Vermögenslage
  • Folgebewertung eines Goodwill
  • Auswirkungen auf die Ertragslage
  • Bilanzpolitische Spielräume
Instructor

Thomas Maier

Experte für Financial Modeling

Thomas Maier hat sich auf Financial Modeling spezialisiert und verfügt über einen Masterabschluss in Betriebswirtschaftslehre. Mit über 8 Jahren Erfahrung in der Finanzanalyse und Modellierung hat er für führende Investmentbanken und Beratungsunternehmen gearbeitet.

Überblick

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer:innen, die an einem praxisnahen „Hands-On“-Überblick zum Thema Kaufpreisallokation interessiert sind. Die Teilnehmer:innen bekommen in kompakter und verständlicher Form einen Einblick welche Vermögenswerte und Schulden bei einem Unternehmenskauf anzusetzen sind und wie deren beizulegende Zeitwerte (Fair Values) nach IFRS 13 ermittelt werden. Die Umsetzung erfolgt anhand von zahlreichen Beispielen und einer umfassenden Fallstudie aus der Praxis. Außerdem werden die wesentlichen Unterscheidungen zwischen Rechnungslegung nach IFRS und Rechnungslegung nach Handelsgesetzbuch (HGB) vorgestellt.

Die Schulung richtet sich an Teilnehmer:innen, die an einem praxisnahen „Hands-On“-Überblick zum Thema Kaufpreisallokation interessiert sind.

Zu unseren Teilnehmer:innen gehören Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:
  • Rechnungswesen, Finanz- und Bilanzbuchhaltung, Controlling, Treasury
  • M&A, Private Equity und Transaktionsberatung
  • Steuer- oder Unternehmensberatung
  • Banken und Versicherungen: Firmenkundenbetreuer:innen und Unternehmensanalyst:innen

Organisation

Methodik
  • Der Praxisbezug steht bei uns im Vordergrund. Deswegen finden unsere Seminare als interaktiver Vortrag mit Erfahrungsaustausch statt
  • Du kannst jederzeit Fragen stellen und solltest auch sonst aktiv mitwirken (wenn nur Zuhören gewünscht ist, dann Kamera ausschalten)
  • Die Seminarinhalte sind anhand einer durchgehenden Fallstudie aufbereitet. Die Lösung und Vorstellung der Fallstudie erfolgt anhand konkreter Arbeitsschritte. Diese Vorgehensweise stellt eine hohe Praxisnähe des Seminar sicher
  • Das Seminar ist so strukturiert das ausreichend Zeit zur zur Beantwortung von Fragen der Teilnehmer:innen bleibt (Kleingruppen & kommunikative Trainer:in)

Alle unsere Seminare finden in Kleingruppen statt und sind auf maximal 12 Teilnehmer:innen begrenzt.

Seminarzeiten
  • Start der Seminarstage um 9:00 Uhr (Einlass in den Zoom-Call ab ca. 8:50 Uhr)
  • Geplantes Ende der Seminartage um 17:00 Uhr
  • Vormittags und Nachmittags Kaffeepausen nach Bedarf (jeweils ca. 15 min)
  • Von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause
Technische Voraussetzungen zur Seminar-Teilnahme

Als Webinar-Tool nutzen wir Zoom. Das Programm Zoom kann heruntergeladen oder als Browser-Anwendung ohne Installation genutzt werden. Zur erfolgreichen Teilnahme benötigst du lediglich einen Computer mit Internetverbindung, Mikrofon und Webcam. Ein Headset sowie ein zweiter Bildschirm sind optimal. Unser Support-Team hilft dir beim technischen Setup und führt auch vorab einen Techniktest mit dir durch.

Zertifikat, Badges und Seminarunterlagen

Mit jedem unserer Seminare erhältst du nicht nur wertvolles Wissen und praxisnahe Fähigkeiten, sondern auch ein personalisiertes Zertifikat. Dieses Zertifikat bestätigt deinen Lernfortschritt und deine neu erworbenen Kenntnisse. Es dient als Nachweis deines Engagements und deiner Weiterentwicklung, den du bei aktuellen oder zukünftigen Arbeitgebern vorzeigen kannst. Stolz auf deinen Erfolg? Zeige es der Welt und hinterlege dein personalisiertes Zertifikat auf deinem LinkedIn-Profil!

Die Finance Smash Zertifikate sind bei Unternehmen gerne gesehen.

Du erhältst Anschluss an das Seminar ein persönliches Finance Smash Teilnehmerzertifikat in gedruckter (Präsenzseminare) und digitaler Ausführung (Webinare und Präsenzseminare) und Badges für dein LinkedIn-Profil sowie die ausführliche Seminarpräsentation für die eigenständige Nachbereitung. Das Zertifikat bestätigt dir die Teilnahme am Seminar. Die im Seminar behandelten Themen sind auf dem Zertifikat aufgeführt.

Qualitätsmanagement

Am Ende des Seminars erhältst du eine Mail mit der Bitte, uns Feedback zu geben. Bei Anregungen während des Seminars wendest du dich bitte direkt an den oder die Trainer:in. Wir sind dir für jedes Feedback dankbar!

TESTIMONIALS

Kundenstimmen (Werbung)

Das Seminar war äußerst lehrreich und praxisnah gestaltet.

Laura Fischer

Bilanzbuchhalterin, Mittelstand

Die bereitgestellten Unterlagen waren umfassend und eine wertvolle Unterstützung für die praktische Anwendung.

Nina Schuster

Controllerin, Mittelstand

Besonders gut gefallen haben mir die praxisnahen Übungen und die Diskussionen mit den anderen Teilnehmern.

Sabrina Schmidt

Controllerin, Mittelstand

Ich habe das Seminar zur Kaufpreisallokation als äußerst informativ und praxisnah erlebt. Der Dozent war sehr kompetent und konnte komplexe Sachverhalte verständlich erklären.

Andreas Weber

Finanzcontroller, Unternehmensgruppe

Der Dozent vermittelte die Inhalte praxisnah und nutzte dabei anschauliche Beispiele. Besonders gut gefiel mir die interaktive Gestaltung des Seminars.

Nina Hofmann

Financial Analystin, Unternehmensgruppe

  • Dauer 1 Tag
  • Max. Teilnehmer Kleingruppe
  • Unterlagen 100+ Folien
  • Flexibilität 4+
  • Sprache Deutsch
  • Zertifikat Ja
  • Durchführung gesichert
  • Ausrichtung Praxisnah
  • Lernkonzept Webinar
Termin wählen
600,00 
600,00 
600,00 
600,00 

600,00 

Preise inkl. 19% MwSt.

FAQ SECTION

FAQ: Financial Modeling -
Seminare & Schulungen

Warum Financial Modeling lernen?

Aus Finanzdaten eine wertvolle Endscheidungsgrundlage entwickeln. Das ist die Aufgabe von Financial Modeling. 

Ganz gleich, ob du im Mittelstand oder in einem multinationalen Unternehmen arbeitest, mit Financial Modeling kannst du lernen, wie du Budgets erstellst, deine Gewinne für die Zukunft schätzt,  Vermögenswerte bewertest und vieles mehr.

An wen richten sich unsere Financial Modeling Seminare?

Unsere Financial Modeling Seminare sind ideal für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Rechnungswesen, Finanz- und Bilanzbuchhaltung, Controlling, Treasury
  • M&A, Private Equity und Transaktionsberatung
  • Steuer- oder Unternehmensberatung
  • Banken und Versicherungen: Firmenkundenbetreuer:innen und Unternehmensanalyst:innen

Findet das Seminar Online oder vor Ort statt?

Alle unsere Seminare werden Online mit Zoom abgehalten.

Erhalte ich ein Zertifikat nach Abschluss des Seminars?

Ja, alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Seminars ein Zertifikat, das die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bestätigt.

Wie viele Teilnehmer sind bei einem Seminartermin dabei?

Wir veranstalten unsere Seminare in Kleingruppen. Daher hat kein Seminar mehr als 12 Teilnehmer.

Wann startet und wann endet das Seminar?

  • Start der Seminarstage um 9:00 Uhr (Einlass in den Zoom-Call ab ca. 8:50 Uhr)
  • Geplantes Ende der Seminartage um 17:00 Uhr
  • Vormittags und Nachmittags Kaffeepausen nach Bedarf (jeweils ca. 15 min)
  • Von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause

Was sind die technischen Vorrausetzungen zur Seminarteilnahme?

Als Webinar-Tool nutzen wir Zoom. Das Programm Zoom kann heruntergeladen oder als Browser-Anwendung ohne Installation genutzt werden. Zur erfolgreichen Teilnahme benötigst du lediglich einen Computer mit Internetverbindung, Mikrofon und Webcam. Ein Headset sowie ein zweiter Bildschirm sind optimal. Unser Support-Team hilft dir beim technischen Setup und führt auch vorab einen Techniktest mit dir durch.