Dr. Laura Wagner Dr. Laura Wagner

Seminar Konsolidierung: Basics kompakt

Der Seminaraufbau orientiert sich am Ablauf der Erstellung eines Konzernabschlusses. Du erhältst einen praxisorientierten Überblick über den gesamten Konsolidierungsprozess. Die einzelnen Konsolidierungsschritte werden unmittelbar durch Praxisbeispiele umgesetzt. Das Seminar ist deshalb sowohl für HGB- wie für IFRS-Anwender relevant.

Modul 1: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernabschlusserstellung

  • Pflicht zur Aufstellung des Konzernabschlusses
  • Bestandteile des Konzernabschlusses nach HGB und IFRS
  • Erstmalige Anwendung des IFRS Konzernabschlusses

Modul 2: Vorbereitende Maßnahmen

  • Abgrenzung des Konsolidierungskreises (Einbeziehung von Tochter-, Gemeinschafts- und assoziierten Unternehmungen)
  • Aufbereitung der Einzelabschlüsse zur abschließenden Konsolidierung: Organisatorische Maßnahmen, konzerneinheitliche Bilanzierung und Bewertung, Bilanzansatz und -bewertung, Anpassung ausländischer Tochtergesellschaften und Währungsumrechnung
  • Fallstudie: Währungsumrechnung
  • Fallstudie: Einheitliche Bewertung

Modul 3: Kapitalkonsolidierung

  • Erwerbsmethode
  • Unternehmenszusammenschlüsse
  • Erstkonsolidierung
  • Folgekonsolidierung
  • Entkonsolidierung
  • Kapitalkonsolidierung im mehrstufigen Konzern (mit Minderheiten)
  • Fallstudie: Erst- und Folgekonsolidierung

Modul 4: Schuldenkonsolidierung

  • Konsolidierungspflichtige Schuldverhältnisse
  • Behandlung von Aufrechnungsdifferenzen
  • Fallstudie: Schuldenkonsolidierung

Modul 5: Zwischenergebniseliminierung

  • Ermittlung der Zwischenergebnisse
  • Erfolgswirksame und erfolgsneutrale Verrechnung
  • Fallstudie: Zwischenergebniseliminierung

Modul 6: Aufwands- und Ertragseliminierung

  • Konsolidierungstechnik
  • Konsolidierungspflichtige Aufwands- und Ertragsposten: Konzernlieferungen und -leistungen, aktivierte Eigenleistungen des Konzerns
  • Konsolidierung der Ergebnisvereinnahmung von Tochterunternehmen

Modul 7: Equity-Methode & Quotenkonsolidierung

  • Erst- und Folgebewertung
  • Zwischenergebniseliminierung
  • Fallstudie: Equity-Methode

Modul 8: Sonstige Themen der Konzernrechnungslegung

  • Latente Steuern im Konzernabschluss
  • Währungsumrechnung
  • Kapitalflussrechnung
  • Konzernanhang und -lagebericht
Instructor

Dr. Laura Wagner

Spezialistin für Konzernrechnungslegung

Dr. Laura Wagner ist eine anerkannte Spezialistin für Konzernrechnungslegung. Sie hat ihren Doktortitel in Betriebswirtschaftslehre erworben und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Rechnungslegung. Ihre Karriere umfasst leitende Positionen in multinationalen Unternehmen und Beratungsfirmen. Frau Dr. Wagner hält seit 2015 Schulungen ab, die komplexe Aspekte der Konzernrechnungslegung verständlich und praxisnah vermitteln.

Überblick

Das Einführungs-Seminar zur Konsolidierung bietet Dir einen umfassenden Einblick in die essentiellen Prinzipien der Erstellung eines Konzernabschlusses. Du erlangst ein tiefgreifendes Verständnis dafür, welche Unternehmensteile in den Konzernabschluss einbezogen werden müssen und nach welchen Methoden diese Einbeziehung erfolgt. Praktische Schritte der Konsolidierung werden ebenso detailliert behandelt. Ein besonderer Fokus liegt auf den Parallelen und Differenzen bei der Erstellung eines Konzernabschlusses nach den Richtlinien des HGB (§ 290 ff. HGB; DRS 23) im Vergleich zu den internationalen IFRS-Standards (IFRS 10, IFRS 11, IFRS 12 und IAS 28). Dieses Seminar richtet sich an Anfänger in der Konzernrechnungslegung, wobei der Schwerpunkt auf den Techniken der Konsolidierung liegt.

Das Seminar vermittelt grundlegendes Konsolidierungs-Wissen. Du bist hier richtig, wenn du noch keine bis wenig Erfahrung im Bereich Konzernrechnungslegung bzw. Konsolidierung hast und dich in die Materie einarbeiten möchtest.

Zu unseren Teilnehmer:innen gehören Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:
  • Rechnungswesen, Finanz- und Bilanzbuchhaltung, Controlling, Treasury
  • M&A, Private Equity und Transaktionsberatung
  • Steuer- oder Unternehmensberatung
  • Banken und Versicherungen: Firmenkundenbetreuer:innen und Unternehmensanalyst:innen

Organisation

Methodik
  • Der Praxisbezug steht bei uns im Vordergrund. Deswegen finden unsere Seminare als interaktiver Vortrag mit Erfahrungsaustausch statt
  • Du kannst jederzeit Fragen stellen und solltest auch sonst aktiv mitwirken (wenn nur Zuhören gewünscht ist, dann Kamera ausschalten)
  • Die Seminarinhalte sind anhand einer durchgehenden Fallstudie aufbereitet. Die Lösung und Vorstellung der Fallstudie erfolgt anhand konkreter Arbeitsschritte. Diese Vorgehensweise stellt eine hohe Praxisnähe des Seminar sicher
  • Das Seminar ist so strukturiert das ausreichend Zeit zur zur Beantwortung von Fragen der Teilnehmer:innen bleibt (Kleingruppen & kommunikative Trainer:in)

Alle unsere Seminare finden in Kleingruppen statt und sind auf maximal 12 Teilnehmer:innen begrenzt.

Seminarzeiten
  • Start der Seminarstage um 9:00 Uhr (Einlass in den Zoom-Call ab ca. 8:50 Uhr)
  • Geplantes Ende der Seminartage um 17:00 Uhr
  • Vormittags und Nachmittags Kaffeepausen nach Bedarf (jeweils ca. 15 min)
  • Von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause
Technische Voraussetzungen zur Seminar-Teilnahme

Als Webinar-Tool nutzen wir Zoom. Das Programm Zoom kann heruntergeladen oder als Browser-Anwendung ohne Installation genutzt werden. Zur erfolgreichen Teilnahme benötigst du lediglich einen Computer mit Internetverbindung, Mikrofon und Webcam. Ein Headset sowie ein zweiter Bildschirm sind optimal. Unser Support-Team hilft dir beim technischen Setup und führt auch vorab einen Techniktest mit dir durch.

Zertifikat, Badges und Seminarunterlagen

Mit jedem unserer Seminare erhältst du nicht nur wertvolles Wissen und praxisnahe Fähigkeiten, sondern auch ein personalisiertes Zertifikat. Dieses Zertifikat bestätigt deinen Lernfortschritt und deine neu erworbenen Kenntnisse. Es dient als Nachweis deines Engagements und deiner Weiterentwicklung, den du bei aktuellen oder zukünftigen Arbeitgebern vorzeigen kannst. Stolz auf deinen Erfolg? Zeige es der Welt und hinterlege dein personalisiertes Zertifikat auf deinem LinkedIn-Profil!

Die Finance Smash Zertifikate sind bei Unternehmen gerne gesehen.

Du erhältst Anschluss an das Seminar ein persönliches Finance Smash Teilnehmerzertifikat in gedruckter (Präsenzseminare) und digitaler Ausführung (Webinare und Präsenzseminare) und Badges für dein LinkedIn-Profil sowie die ausführliche Seminarpräsentation für die eigenständige Nachbereitung. Das Zertifikat bestätigt dir die Teilnahme am Seminar. Die im Seminar behandelten Themen sind auf dem Zertifikat aufgeführt.

Qualitätsmanagement

Am Ende des Seminars erhältst du eine Mail mit der Bitte, uns Feedback zu geben. Bei Anregungen während des Seminars wendest du dich bitte direkt an den oder die Trainer:in. Wir sind dir für jedes Feedback dankbar!

TESTIMONIALS

Kundenstimmen (Werbung)

Das Seminar hat meinen Vorstellungen komplett entsprochen. Die Unterlagen sind ausgezeichnet. Die Fallstudien sind sehr gut und hilfreich und die Lösungen sind sehr detailliert. Der Dozent überzeugte von seinen fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen. Der Umgang mit Teilnehmern war sehr freundlich und angenehm. Vielen Dank, ich werde Finance Smash auf jeden Fall weiterempfehlen.

Julia Meier

Referentin Rechnungswesen, Mittelstand

Eines der wenigen Seminare zur Konzernrechnungslegung mit fundierten theoretischen Grundlagen, praktischen Hinweisen bis hin zur tatsächlichen Umsetzung. Ideal zum Aufbau und zur Vertiefung des bereits vorhandenen Wissens.

Carsten Müller

Konzernrechnungswesen, Konzern

Der Dozent war fachlich sehr kompetent. Die Durchführung des Seminars erfolgte sehr methodisch. Die Illustrationen waren sehr anschaulich und die visuellen Hilfsmittel wurden gezielt eingesetzt.

Linda Becker

Controllerin, Unternehmensgruppe

Die Inhalte sollte jeder Erstkonsolidierende in diesen gut organisierten und fachlich gut vorbereiteten Seminaren kennenlernen. Das erleichtert die Erstellung einer Konzernbilanz ungemein. Die praktischen Vorlagen lassen sich leicht für die jeweilige Firma übernehmen.

Dieter Maßmann

Rechnungswesen, Bank

Das Seminar war hervorragend. Der Trainer war äußerst kompetent und die Inhalte waren sehr praxisnah. Besonders beeindruckt haben mich die aktuellen Seminarinhalte und die toll aufbereiteten Unterlagen. Die Fallstudien waren sehr hilfreich und anschaulich.

Norbert Oberbauer

Referentin Rechnungswesen, Mittelstand

  • Dauer 2 Tage
  • Max. Teilnehmer Kleingruppe
  • Unterlagen 180+ Folien
  • Flexibilität 6+
  • Sprache Deutsch
  • Zertifikat Ja
  • Durchführung gesichert
  • Ausrichtung Praxisnah
  • Lernkonzept Webinar
Termin wählen
1.200,00 
1.200,00 
1.200,00 
1.200,00 

1.200,00 

Preise inkl. 19% MwSt.