Clara Vogel Clara Vogel

Seminar Konzernrechnungslegung HGB

Vertiefe deine bereits vorhandenen Grundlagenkenntnisse in der Konzernrechnungslegung nach HGB. Das Seminar ist so konzipiert, dass Teilnehmende im Anschluss eigenständig einen einfachen Konzernabschluss nach HGB aufstellen können. Du erarbeitest dir anhand von zahlreichen Fallbeispielen fundiertes Fachwissen in der Konzernrechnungslegung und Konsolidierungstechnik.

Modul 1: Entwicklungen der Konzernrechnungslegung

  • Konsolidierungsgrundsätze
  • Rechtsgrundlagen und neueste Entwicklungen (HGB, DRS, deutsche Rechnungslegungsstandards)

Modul 2: Konzernrechnungslegungspflicht

  • Gesamt- und Teilkonzernabschluss
  • Größenabhängige Erleichterungen
  • Befreiende Konzernabschlüsse nach IFRS

Modul 3: Abgrenzung des Konsolidierungskreises

  • Stufenkonzeption des HGB
  • Einbeziehungspflichten, -verbote und -wahlrechte
  • Special Purpose Entities

Modul 4: Aufbereitung der Einzelabschlüsse für die Konsolidierung

  • Konzerneinheitliche Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
  • Konzernabschlussstichtag
  • Währungsumrechnung

Modul 5: Kapitalkonsolidierung

  • Methoden der Kapitalkonsolidierung
  • Erst- und Folgekonsolidierung
  • Eigene Anteile, Übergangs- und Endkonsolidierung
  • Kapitalanteile bei Minderheitsgesellschafter/Kettenkonsolidierung

Modul 6: Schuldenkonsolidierung

  • Einzubeziehende Bilanzposten
  • Entstehung und Behandlung von Aufrechnungsdifferenzen
  • Schuldenkonsolidierung (mit und ohne Fremdwährungseffekten)

Modul 7: Zwischenergebniseliminierung

  • Ermittlung und Behandlung der Zwischenergebnisse

Modul 8: Aufwands- und Ertragskonsolidierung

  • Technik der Aufwands- und Ertragskonsolidierung
  • Behandlung von Aufrechnungsdifferenzen
  • Beteiligungsertragseliminierung
  • Bildung/Auflösung von Zwischenerfolgen im Umlaufvermögen

Modul 9: Quoten- & Equitykonsolidierung

  • Erst- und Folgebewertung
  • Sukzessive Anteilszunahme/-abnahme

Modul 10: Weitere Themen der Konzernrechnungslegung

  • Latente Steuern im Konzern
  • Konzernanhang und -lagebericht
  • Kapitalflussrechnung, Eigenkapitalspiegel und Segmentberichterstattung
Instructor

Clara Vogel

Expertin für Konzernrechnungslegung

Clara Vogel ist eine anerkannte Expertin für Konzernrechnungslegung mit über 10 Jahren Erfahrung. Sie hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre und arbeitete in der Finanzabteilung mehrerer multinationaler Unternehmen. Seit 2015 ist Frau Vogel in der Weiterbildung aktiv.

Überblick

In dem diesem Vertiefungsseminar werden solche Spezialfragen der Konsolidierung behandelt, die in der Konsolidierungspraxis regelmäßig auftreten und erfahrungsgemäß große Schwierigkeiten bereiten. Wir zeigen Dir anhand von praxisorientierten Fallstudien, wie diese Fragen vorschriftsgemäß zu lösen sind und wie die Lösungen konsolidierungstechnisch umgesetzt werden können.

Selbstverständlich geben wir bei der Lösung der einzelnen Fallstudien auch die konkreten Buchungssätze an. Dieses Seminar richtet sich grundsätzlich an HGB-Anwender. Es werden aber die wesentlichen Unterscheidungen zwischen Rechnungslegung nach IFRS und Rechnungslegung nach Handelsgesetzbuch (HGB) vorgestellt.

Vertiefen Sie Ihre bereits vorhandenen Grundlagenkenntnisse in der Konzernrechnungslegung nach HGB. Sie erarbeiten sich anhand von zahlreichen Fallbeispielen fundiertes Fachwissen in der Konzernrechnungslegung und Konsolidierungstechnik.

Zu unseren Teilnehmer:innen gehören Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:
  • Rechnungswesen, Finanz- und Bilanzbuchhaltung, Controlling, Treasury
  • M&A, Private Equity und Transaktionsberatung
  • Steuer- oder Unternehmensberatung
  • Banken und Versicherungen: Firmenkundenbetreuer:innen und Unternehmensanalyst:innen

Organisation

Methodik
  • Der Praxisbezug steht bei uns im Vordergrund. Deswegen finden unsere Seminare als interaktiver Vortrag mit Erfahrungsaustausch statt
  • Du kannst jederzeit Fragen stellen und solltest auch sonst aktiv mitwirken (wenn nur Zuhören gewünscht ist, dann Kamera ausschalten)
  • Die Seminarinhalte sind anhand einer durchgehenden Fallstudie aufbereitet. Die Lösung und Vorstellung der Fallstudie erfolgt anhand konkreter Arbeitsschritte. Diese Vorgehensweise stellt eine hohe Praxisnähe des Seminar sicher
  • Das Seminar ist so strukturiert das ausreichend Zeit zur zur Beantwortung von Fragen der Teilnehmer:innen bleibt (Kleingruppen & kommunikative Trainer:in)

Alle unsere Seminare finden in Kleingruppen statt und sind auf maximal 12 Teilnehmer:innen begrenzt.

Seminarzeiten
  • Start der Seminarstage um 9:00 Uhr (Einlass in den Zoom-Call ab ca. 8:50 Uhr)
  • Geplantes Ende der Seminartage um 17:00 Uhr
  • Vormittags und Nachmittags Kaffeepausen nach Bedarf (jeweils ca. 15 min)
  • Von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause
Technische Voraussetzungen zur Seminar-Teilnahme

Als Webinar-Tool nutzen wir Zoom. Das Programm Zoom kann heruntergeladen oder als Browser-Anwendung ohne Installation genutzt werden. Zur erfolgreichen Teilnahme benötigst du lediglich einen Computer mit Internetverbindung, Mikrofon und Webcam. Ein Headset sowie ein zweiter Bildschirm sind optimal. Unser Support-Team hilft dir beim technischen Setup und führt auch vorab einen Techniktest mit dir durch.

Zertifikat, Badges und Seminarunterlagen

Mit jedem unserer Seminare erhältst du nicht nur wertvolles Wissen und praxisnahe Fähigkeiten, sondern auch ein personalisiertes Zertifikat. Dieses Zertifikat bestätigt deinen Lernfortschritt und deine neu erworbenen Kenntnisse. Es dient als Nachweis deines Engagements und deiner Weiterentwicklung, den du bei aktuellen oder zukünftigen Arbeitgebern vorzeigen kannst. Stolz auf deinen Erfolg? Zeige es der Welt und hinterlege dein personalisiertes Zertifikat auf deinem LinkedIn-Profil!

Die Finance Smash Zertifikate sind bei Unternehmen gerne gesehen.

Du erhältst Anschluss an das Seminar ein persönliches Finance Smash Teilnehmerzertifikat in gedruckter (Präsenzseminare) und digitaler Ausführung (Webinare und Präsenzseminare) und Badges für dein LinkedIn-Profil sowie die ausführliche Seminarpräsentation für die eigenständige Nachbereitung. Das Zertifikat bestätigt dir die Teilnahme am Seminar. Die im Seminar behandelten Themen sind auf dem Zertifikat aufgeführt.

Qualitätsmanagement

Am Ende des Seminars erhältst du eine Mail mit der Bitte, uns Feedback zu geben. Bei Anregungen während des Seminars wendest du dich bitte direkt an den oder die Trainer:in. Wir sind dir für jedes Feedback dankbar!

TESTIMONIALS

Kundenstimmen (Werbung)

Ein sehr informatives Seminar. Der Trainer war sehr kompetent und die Inhalte waren praxisbezogen. Besonders gut fand ich die Fallbeispiele und die interaktiven Übungen, die das Gelernte vertieften.

Markus Schuster

Leiter Controlling, Unternehmensgruppe

Ein sehr informatives Seminar. Der Trainer war sehr kompetent und die Inhalte waren praxisbezogen. Besonders gut fand ich die Fallbeispiele und die interaktiven Übungen, die das Gelernte vertieften.

Anja Schneider

Leiter Controlling, Unternehmensgruppe

Ein sehr informatives Seminar. Der Trainer war sehr kompetent und die Inhalte waren praxisbezogen. Besonders gut fand ich die Fallbeispiele und die interaktiven Übungen, die das Gelernte vertieften.

Anja Schneider

Leiter Controlling, Unternehmensgruppe

Das Seminar war sehr gut organisiert und der Trainer war sehr kompetent. Die praxisnahen Beispiele und die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen, waren besonders hilfreich. Die Unterlagen sind ausgezeichnet und sehr nützlich für die tägliche Arbeit.

Michael Braun

Leiter Rechnungswesen, Mittelstand

Ein sehr lehrreiches Seminar mit einem fachlich versierten Trainer. Die Inhalte wurden sehr verständlich und praxisnah vermittelt. Besonders die interaktiven Übungen und die detaillierten Lösungen waren sehr nützlich.

Petra Wagner

Finanzcontrollerin, Unternehmensgruppe

  • Dauer 2 Tage
  • Max. Teilnehmer Kleingruppe
  • Unterlagen 160+ Folien
  • Flexibilität 5+
  • Sprache Deutsch
  • Zertifikat Ja
  • Durchführung gesichert
  • Ausrichtung Praxisnah
  • Lernkonzept Webinar
Termin wählen
1.200,00 
1.200,00 
1.200,00 
1.200,00 

1.200,00 

Preise inkl. 19% MwSt.